Anträge und Abstimmung

1. Berliner Behindertenparlament 2021

Am 05. Mai 2021 fand das 1. Berliner Behindertenparlament statt.

Zu den Themen Bildung, Arbeit, Mobilität, Wohnen sowie Gesundheit/Pflege und Partizipation wurden neun Anträge an das Behindertenparlament erarbeitet. Über sie konnten alle Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten, ihre Freund:innen und Angehörigen, Assistent:innen und sonstige professionelle Unterstützer:innen und sonstige Personen bis zum 5. Mai 2021 abstimmen und auch Meinungen zu den Anträgen in der Abstimmung eintragen.

 

Die Abstimmung dauerte drei bis fünf Minuten.

 

Hier finden Sie alle in der Abstimmung befindlichen Anträge aus 2021 jeweils in Alltagssprache oder in einfacher Sprache. Sie können heruntergeladen werden.

 

Alle eingereichten Anträge:

  in Alltagssprache   in einfacher Sprache Zustimmung
in %
Enthaltung
in %
Ablehnung
in %
Antworten der
Senatsverwal-tungen
      Arbeit 1       Arbeit 1 89,0 9,3 1,5 Antwort Arbeit 1 anzeigen
      Arbeit 2       Arbeit 2 83,5 14,4 2,1 Antwort Arbeit 2 anzeigen
      Mobilität       Mobilität 90,0 8,7 1,3 Antwort Mobilität anzeigen
      Wohnen       Wohnen 93,2 5,8 1,0 Antwort Wohnen anzeigen
      Barrierefreies Gesundheitswesen       Barrierefreies Gesundheitswesen 88,0 0,4 11,5 Antwort (E-Mail) Gesundheitswesen anzeigen
      Pflege       Pflege 85,9 12,8 1,3 Antwort Pflege anzeigen
      Assistenz       Assistenz 85,9 12,6 1,5 Antwort Assistenz anzeigen
      Bildung       Bildung 88,0 10,0 2,0 Antwort (E-Mail) Bildung anzeigen
      Partizipation       Partizipation 87,3 11,7 1,0 Antwort Partizipation anzeigen

 

Zum Parlamentstag am 05. Mai 2021 wurden die Abstimmungsergebnisse präsentiert und die Anträge an die zuständigen Verantwortlichen in den Berliner Senatsverwaltungen übergeben.

Das können Sie > > hier noch einmal ansehen <<

 

In Kürze werden auf dieser Internetseite die Abstimmungsergebnisse zu lesen sein.

Wir bitten noch um etwas Geduld.

 

 

 

Folge uns

Facebook

Instagram

Twitter

 

Twitter